Erfolgreiche Zertifizierung als Offizielles Kniezentrum

Wir DKG-Offizielles-Kniezentrumfreuen uns darüber, dass unsere Klinik das Zertifikat als offizielles Kniezentrum erhalten hat. Die Urkunde wurde von der deutschen Kniegesellschaft e.V. (DKG) verliehen und zeichnet die ARCUS Sportklinik als offizielles Kniezentrum nach den Richtlinien der Weiterbildungskommission der DKG aus. Hierfür gibt es besondere Qualitätskriterien. Grundsätzlich muss in den nachfolgend benannten chirurgischen Teilgebieten eine jährliche Mindestzahl an komplexen Eingriffen zu Beginn und spätestens nach fünf Jahren erneut nachgewiesen werden.

 

Die Anforderungen für die folgenden vier Bereiche konnten voll erfüllt werden:

• Sportorthopädie (z.B. Kreuzbandplastik, MPFL Plastik, Trochleaplastik, Knorpelzelltransplantation): 150
• Traumatologie (Frakturen): 50
• Endoprothetik: 150
• Kindliche Kniechirurgie: 50
• Osteotomie: 30

 

eberle_christian_neu

Dr. med. Christian Eberle  – Leiter des Offiziellen Kniezentrums

Dr. med. Christian Eberle, leitender Arzt der ARCUS Sportklinik und zertifizierter Kniechirurg der DKG ist Leiter des offiziellen Kniezentrums in der ARCUS Sportklinik. „Wir sind sehr stolz darauf, zu den ersten Kliniken in Deutschland zu zählen, die diese Zertifizierung erhalten haben“, so der renommierte Spezialist für Arthroskopische Kniechirurgie und Knieendoprothetik.

 

Die Deutsche Kniegesellschaft

Der Verein will die Forschung, Fort- und Weiterbildung von Ärzten, Therapeuten und Wissenschaftlern bei Erkrankungen und Verletzungen des Kniegelenkes fördern. Das wichtigste Ziel der DKG ist es, die Versorgungsqualität der Kniechirurgie zu stärken.

Schlagworte: , , ,

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar