Herzlichen Glückwunsch Dr. Hockey

Eine außergewöhnliche Lebensleistung – Martin Häner ist mit gerade mal 29 Jahren Olympiasieger und frischgebackener Arzt. Die ARCUS Kliniken und Mentor Dr. med. Andree Ellermann gratulieren herzlich zu dieser herausragenden Leistung und wünschen Dr. Hockey weiterhin viel Erfolg.

Dr. med. Andree Ellermann ist Ärztlicher Direktor der ARCUS Sportklinik Pforzheim.

Dr. med. Andree Ellermann ist Ärztlicher Direktor der ARCUS Sportklinik Pforzheim.

„Ich hab nie von ihm gehört: Ich schaff das nicht. Martin ist eine Sensation“, sagt Andree Ellermann. Vier Jahre lang war der Direktor der Arcus Klinik Pforzheim Häners Mentor, vermittelt über die Deutsche Sporthilfe, die mit diesem Programm Spitzensportler unterstützt. Beide trafen sich regelmäßig in Berlin. Ellermann half etwa bei der Suche nach einem Praktikumsplatz in einer Schweizer Spezialklinik, überzeugte den Berliner Kniespezialisten Wolf Petersen, einen sportbegeisterten Professor am Martin-Luther-Krankenhaus, Häners Doktorvater zu sein. „Und manchmal habe ich einfach meinen Senf dazugegeben, wenn was anlag. Aber Martin ist als Sportler wie in der Ausbildung herausragend.“

Der Antrieb des jungen Mannes? Ellermann nennt es so: „Leidenschaft!“
Als erster wurde der Berliner 2013 Sportstipendiat des Jahres der Deutschen Bank, erhielt 18 Monate lang 600 Euro monatlich als Unterstützung. „Das war eine große Hilfe“, sagt Häner, „aber fast noch mehr wert war für mich die Anerkennung.“ Reichtümer sind mit seinem Sport sowieso nicht zu verdienen. Aber wann landet ein Hockeyspieler schon mal wie er auf der Titelseite der „FAZ“?

Quelle: Berliner Morgenpost – www.morgenpost.de, 22.12.2018

 

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar