Physioforum Schulterverletzungen im Profisport

Am vergangenen Samstag, den 25.11.2017 fand zum wiederholten Male das Physioforum in den ARCUS Kliniken statt. Behandelt wurde das Thema „Schulterverletzungen im Profisport“.

Das ARCUS Ellenbogenteam bestehend aus Dr. med. Thomas Ambacher, PD Dr. med. Klaus Burkhart, Dr. med. Rainer Nietschke und Dr. med. Marco Schneider durfte rund 60 interessierte Ärzte und Physiotherapeuten begrüßen.

In der knapp vierstündigen Veranstaltung lagen die Schwerpunkte des Experten-Teams bei den Themen „Akute vs. Chronische Schulterinstabilitäten“ sowie „Operative Versorgungstechniken bei Schulterinstabilitäten und ACG-Sprengung“. Neben den Fachthemen über die referiert und diskutiert wurde, durften sich die Teilnehmer auf Steffen Nietschke, Sportphysiotherapeut der Adler Mannheims freuen.  Passend zum Thema schilderte Herr Nietschke mögliche Therapieformen der Physiotherapie nach Schulterverletzungen im Profisport.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Live-OP. Durch eine Liveschaltung in den OP-Saal konnten unsere Gäste eine Arthroskopische Schulterstabilisierung, durchgeführt von Dr. med. Thomas Ambacher, über die Großleinwand verfolgen.

Das Physioforum „Schulterverletzungen im Profisport“ war die letzte Fachveranstaltung in diesem Jahr. Wir möchten uns bei den zahlreichen und wissbegierigen Gästen bedanken. Die Termine für nächstes Jahr finden Sie bald auf unserer Website. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2018.

 

Schlagworte: , , ,

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar