ARCUS Kliniken Pforzheim

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement in den ARCUS Kliniken

Die Klinikleitungen haben sich verpflichtet, Qualitätsmanagement in alle Handlungsstrukturen zu integrieren. Dabei stehen die Patienten, deren Sicherheit sowie kompetente Behandlung und Betreuung im Vordergrund.

Qualität bedeutet für uns, dass alle Berufsgruppen in allen Bereichen sich zur aktiven Mitwirkung bei der Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung verpflichtet haben. Sie sind damit maßgebliche Mitgestalter des Erfolgs unserer Klinik. Deshalb betrachten wir auch eine mitarbeiterorientierte Führung, ein großes Angebot an Fortbildungen und professionelle Zusammenarbeit als unsere zentralen Managementaufgaben.

Alle Strukturen, Prozesse und Ergebnisse der Klinik werden im täglichen Ablauf, innerhalb spezialisierter Gremien sowie gezielt mehrfach pro Jahr anhand von internen und externen Analysen (Audits) auf ihre Wertigkeit überprüft. Schon im Jahr 2005 wurde in den ARCUS Kliniken ein umfassendes Qualitätsmanagement nach KTQ implementiert, in das schrittweise alle Mitarbeiter einbezogen wurden. Die  Erstzertifizierung erfolgte im November 2006, 2009 die Rezertifizierung. Seit 2010 haben wir unsere Qualitätsrichtlinien nach der DIN ISO-Norm ausgerichtet und erhielten im Herbst 2012 die Zertifizierung gemäß DIN ISO 9001. Jährlich erfolgt ein Überwachungsaudit durch den TÜV und in derzeit dreijährigen Abständen die jeweilige Rezertifizierung.

Weitere Schwerpunkte unseres Qualitätsmanagements sind:

Risikomanagement

Die festgelegten Vorgehensweisen innerhalb eines Risikomanagements dienen in erster Linie einer höchstmöglichen Patientensicherheit. Es handelt sich um eine systematische Vorgehensweise, um alle potenziellen Risiken zu identifizieren, zu bewerten sowie hierauf aufbauend entsprechende Maßnahmen zur Risikohandhabung und Risikovermeidung auszuwählen.

Hygienemanagement

Die ARCUS Kliniken und Praxen unterziehen sich seit jeher einem strikten und durchgängigen Hygienemanagement. Intern sorgen zwei hygienebeauftragte Ärzte, eine Ärztin mit Zusatzweiterbildung zur Medizinhygiene (in Ausbildung bis Juni 2017), eine pflegerische Fachkraft für Hygiene und eine hygienebeauftragte Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Einhaltung und Überwachung unserer Hygienerichtlinien, die sich an den Vorgaben des Robert Koch Instituts orientieren. Zusätzlich erfolgt regelmäßig eine Begehung und Beratung durch einen kooperierenden Facharzt für Krankenhaushygiene, der unter anderem gemeinsam mit unserer internen Hygienefachkraft auch die regelmäßigen Pflichtschulungen aller am Patienten beschäftigten Mitarbeiter durchführt. Das Ergebnis dieser Maßnahmen ist ein durchgängig gelebtes Hygienemanagement das eine weit unterdurchschnittliche Infektionsrate bei optimaler Behandlungsqualität hervorbringt. Unsere umfänglichen vor OP statt findenden Patienten-Screenings, sowie regelmäßige Abklatschuntersuchungen haben ergeben, dass resistente Krankenhauskeime wie z.B. MRSA oder MRSE bisher in den ARCUS Kliniken keine Chance hatten sich einzunisten.

Beschwerdemanagement

Patientenzufriedenheit ist unser kontinuierliches Ziel. Deshalb ist uns auch die Meinung und Rückmeldung unserer Patienten sehr wichtig. Sie haben bei uns die Möglichkeit über Kritikkarten alle Bereiche ihres Aufenthaltes zu bewerten oder per Post oder Email zu Ihren Erfahrungen und Eindrücken Stellung zu nehmen. Alle Rückmeldungen werden zeitnah bearbeitet. Die Ergebnisse der Kritikkarten werden gemessen und fließen in unsere kontinuierlichen  Verbesserungsmaßnahmen ein.

Qualitätsmanagerin:

Sigrun Goos
Personal- und Pflegemanagement

E-Mail

Qualitätsbeauftragte:

Yvonne Meiser
Personal- und Pflegemanagement

E-Mail

Qualitätsbeauftragter:

Dr. med.
Wolfgang Miehlke
Leitender Arzt

E-Mail

Qualitätsbeauftragter:

Albrecht Bühler
Einkauf und
Materialwirtschaft

E-Mail

Qualitätsbeauftragte:

Kristin Günther
Einkauf und Materialwirtschaft

E-Mail

TÜV-Zertifikat
ISO 9001:2008
Qualitätsbericht 2014

Strukturierter Qualitätsbericht gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V für das Berichtsjahr 2014
Qualitätsbericht 2015
Strukturierter Qualitätsbericht
gemäß § 137 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 SGB V
für das Berichtsjahr 2015

ARCUS Kliniken Pforzheim: Sportklinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Deutschland, Schweiz, Österreich, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Hessen, Saarland, Bayern, Baden-Baden, Darmstadt, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Saarbrücken, Stuttgart & Wiesbaden.

Spezialisierung: Arthrose, Bänderriss, Hüftarthrose, Hüftschmerzen, Kniearthrose, Knieschmerzen, Knorpelschaden, Sportverletzungen und Sportmedizin.

  • Deutsch
  • English
  • Русский
  • العربية