ARCUS Kliniken Pforzheim

Leitfäden Übersicht

Therapie-Leitfäden

Leitfaden Schultergürtel

Wenn bei Ihnen eine schmerzhafte Funktionsstörung des Schultergelenkes vorliegt, kann der Körper durch eigenständige Übungen oft unterstützt werden, eine Normalisierung zu erreichen. Speziell bei den häufigen zumeist abnutzungsbedingten Problemen der Sehnen der Rotatorenmanschette sowie des Sehnengleitraumes unter dem Schulterdach (Schleimbeutelentzündung) können diese Übungen helfen, mit der veränderten Situation wieder gut zurechtzukommen.

Den Leitfaden "Funktionsstörungen des Schultergürtels" finden Sie hier »

Leitfaden Kreuzbandplastik

Wurde bei Ihnen ein geschädigtes vorderes Kreuzband mittels einer Kreuzbandplastik operativ versorgt, dann ist für ein optimales Behandlungsergebnis eine phasenadaptierte Nachbehandlung unverzichtbar.

Deshalb haben wir einen "Leitfaden" für die Nachbehandlung nach Kreuzbandplastik erstellt. 

 

Den Leitfaden "Kreuzbandplastik" finden Sie hier »

Leitfaden Ellenbogen

Sollte bei Ihnen ein Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis) oder ein Golferellenbogen (Epicondylitis humeri ulnaris) diagnostiziert worden sein, möchten wir Ihnen mit diesem Leitfaden die Therapie verständlich erklären und Sie mittels täglicher Übungsanleitungen auf Ihrem Weg der Genesung unterstützen und begleiten.

Den Leitfaden "Tennis- und Golferellenbogen" finden Sie hier »

Leitfaden Sprunggelenk

Sollte bei Ihnen eine Verletzung der Außenbänder oder eine chronische funktionelle Instabilität Ihres Sprunggelenks diagnostiziert worden sein, hilft Ihnen dieser Leitfaden, um selbstständig auf sicherem Wege, wieder eine gute Stabilität zu erreichen.

Die Erkrankung wird in 4 Phasen aufgeteilt. Mit diesem Leitfaden können Sie Ihr persönliches Sprunggelenk(sproblem) einer Phase zuordnen und erkennen welches die Richtige Maßnahmen für Sie sind.

Den Leitfaden "Instabilität Sprunggelenk" finden Sie hier »

Leitfaden Achillessehne

Sollte bei Ihnen eine Achillodynie bzw. Plantarfasziitis diagnostiziert worden sein, hilft Ihnen dieser Leitfaden.

Die Therapie ist in 3 Phasen aufgeteilt, welche sich nach dem Grad Ihrer Schmerzen richten und es dauert erfahrungsgemäß ca. 12 Wochen, um diese auf ein Minimum zu reduzieren.

Den Leitfaden "Schmerzen Achillessehne und Plantarfaszie" finden Sie hier »

Leitfaden Leistenkonzept

Sollte bei Ihnen ein muskuläres Ungleichgewicht (Dysbalance) des Hüftgelenkes bzw. eine Schwäche der hüftumgreifenden Muskulatur diagnostiziert worden sein, möchten wir Ihnen mit diesem Leitfaden eine Hilfestellung, begleitend zu der Behandlung durch Ihren Physiotherapeuten und Ihren Arzt, anbieten.

Den Leitfaden "Leistenkonzept" finden Sie hier »

ARCUS Kliniken Pforzheim: Sportklinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Deutschland, Schweiz, Österreich, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Hessen, Saarland, Bayern, Baden-Baden, Darmstadt, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Saarbrücken, Stuttgart & Wiesbaden.

Spezialisierung: Arthrose, Bänderriss, Hüftarthrose, Hüftschmerzen, Kniearthrose, Knieschmerzen, Knorpelschaden, Sportverletzungen und Sportmedizin.

  • Deutsch
  • English
  • Русский
  • العربية