„Hüftarthroskopie – Praxisbuch für die hüftgelenkerhaltende Chirurgie“. – Positive Rezension in der OUP

Die Fachzeitschrift OUP veröffentlichte in der Ausgabe 3/2019 eine Rezension des Buches: „Hüftarthroskopie – Praxisbuch für die hüftgelenkerhaltende Chirurgie“.

Titelseite der OUP 03/2019

Titelseite der OUP 03/2019

Rezensent Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jörg Jerosch lobt in seinem Feedback besonders die Kapitel „Diagnostik“ und „femorale Rotationspathologien“. Des Weiteren bestätigt der hochangesehene Spezialist für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin, dass das Buch alle momentan bedeutsamen Aspekte der Hüftarthroskopie abdeckt. Hier geht es zur vollständigen Buchrezension.

Für jeden arthroskopisch Tätigen ist das Buch ein Muss, aber auch für die Kollegen, die sich mit der Methode nicht intensiv beschäftigen, gibt es zahlreiche interessante Aspekte, insbesondere im ersten diagnostischen Anteil“.

 

„Hüftarthroskopie – Praxisbuch für die hüftgelenkerhaltende Chirurgie“

Dr. med. Christian Sobau

Dr. med. Christian Sobau

Dr. med. Christian Sobau, Ltd. Arzt der ARCUS Kliniken, Leiter MVZ und ausgewiesener Experte für Hüftarthroskopie tritt sowohl als Autor wie auch als Herausgeber des OP-Atlas in Erscheinung.

Zum Kreis der Autoren gehören außerdem die ARCUS Ärzte Dr. med. Matthias Hauschild, Dr. med. Wolfgang Miehlke und Dr. med. Alexander Zimmerer.

Der OP-Atlas bietet wertvolles Wissen rund um die hüftgelenkerhaltende Chirurgie. Ein Team ausgewiesener Experten begleitet Sie durch sämtliche Behandlungsschritte von der Anatomie über Diagnostik, technische Grundlagen, OP-Planung und Dokumentation bis hin zur Nachbehandlung.

Weitere Infos zum Buch: „Hüftarthroskopie – Praxisbuch für die hüftgelenkerhaltende Chirurgie“

 

Zeitschrift für die orthopädische und unfallchirurgische Praxis

Die orthopädische und unfallchirurgische Praxis (OUP) ist die offizielle Mitgliederzeitschrift der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen e.V. (VSOU). Sie ist eine praxisorientierte wissenschaftliche Fachzeitschrift für die Bereiche Orthopädie und Unfallchirurgie. Sie behandelt vielfältige Themen der medizinischen Fachgebiete einschließlich der konservativen und operativen Grenzgebiete und richtet sich damit an Orthopäden und Unfallchirurgen, Rheumatologen und Sportmediziner.

Quelle: Deutscher Ärzteverlag | OUP | Orthopädische und Unfallchirurgische Praxis | Jörg Jerosch, Neuss | 2019; 8 (3)

Schlagworte: ,

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar