ARCUS Spezialisten erfolgreich am 35. AGA-Kongress vertreten

Vom 13. bis zum 15. September fand in Linz, Oberösterreich, der 35. AGA-Kongress der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) mit insgesamt etwa 1200 internationalen Teilnehmern statt.

Unter dem Motto „FORTSCHRITT HALTEN“ standen neben dem wissenschaftlichen Programm, die prominent besetzte AGArena, unterhaltsame Boxring-Kontroversen und die Preisverleihung im Fokus des Kongresses.

Posterpreis für Kniespezialisten

Links: PD Dr. med. Peter Balcarek und rechts neben Ihm Felix Zimmermann

Links: PD Dr. med. Peter Balcarek und rechts neben ihm Felix Zimmermann

Auch die Spezialisten der ARCUS Kliniken waren namhaft mit mehreren Mitwirkenden aktiv vertreten und konnten dabei einen der begehrten Posterpreise gewinnen. Die beiden Ärzte Felix Zimmermann (Assistenzarzt) und PD Dr. med. Peter Balcarek (Leitender Arzt und Spezialist für Kniescheibeninstabilitäten) haben einen neuen klinischen Untersuchungstest („Reversed Dynamic Patellar Apprehension Test“) zur Beurteilung der Kniescheibenstabilität in verschiedenen Kniegelenksbeugegraden entwickelt und dessen Ergebnisse auf dem Kongress in Linz präsentiert.

Mit Hilfe dieses Untersuchungstests lässt sich zukünftig leichter als bisher für den Operateur vor einem anstehenden Eingriff bei Patienten mit Kniescheibeninstabilität vorhersagen, welche operative Methode für den Patienten notwendig sein wird.

Für ihre gemeinsame Leistung wurden die beiden von der AGA mit dem ersten Posterpreis für klinische Forschung gewürdigt.

Team der oberen Extremität referiert und hält Vorsitz

Komplettiert wurde das Duo vom Team der oberen Extremitäten der ARCUS Sportklinik. So waren unsere Spezialisten neben Vorsitzen bei Expertenvorträgen und Workshops (Leitender Arzt Dr. med. Boris Hollinger) auch bei Vorträgen (Facharzt Dr. med. Rainer Nietschke zur Verlässlichkeit der MRT bei Ellenbogenverletzungen) und Posterpräsentationen (Assistenzarzt Dr. med. Marco Schneider zum Thema Verlauf nach Ellenbogenarthroskopie und Übersetzung eines Ellenbogenfunktionsscores ins Deutsche) vertreten.

 

 

Schlagworte: , , ,

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar