Informationen von A-Z für Ihren Aufenthalt  in den ARCUS Kliniken

In dieser Rubrik finden Sie nützliche Informationen, die Orientierung und Aufenthalt bei uns angenehmer machen sollen. Die Hinweise sind alphabetisch geordnet.

A

Abrechnung

Informationen zur Abrechnung der beiden Kliniken finden Sie hier

Ärzte

Stationsärzte, Oberärzte, Chefärzte - sie alle sind für Ihre Genesung verantwortlich. Ihr Stationsarzt sorgt für Ihre unmittelbare Nachsorge, die nach dem Behandlungsplan des leitenden Arztes durchgeführt wird. Von unseren Ärztinnen und Ärzten werden auch alle Heilmittel verordnet, die Sie benötigen.

Anregungen

Sollten Sie Anregungen, Beschwerden oder Wünsche haben, bitten wir Sie sich vertrauensvoll an unser Beschwerdemanagement zu wenden.

Sigrun Goos
Personal- und Pflegemanagement
goos@remove-this.sportklinik.de

Dr. med. Wolfgang Miehlke
Leitender Arzt
miehlke@remove-this.sportklinik.de

Anschrift

Die Anschrift der ARCUS Sportklinik, entnehmen Sie bitte der Rubrik Kontakt.

Apothekenservice

Die Vitalwelt Apotheke bietet Ihnen auf Wunsch ihren umfangreichen Service auch gerne bis ans Patientenbett an. Bestellen Sie einfach telefonisch unter 90-33.

Aufklärung

Vor jedem operativen Eingriff erfolgt ein ausführliches Informationsgespräch mit dem Operateur oder dem Stationsarzt und einem Anästhesisten. Scheuen Sie sich nicht davor, sich unklare Begriffe und Fachwörter erläutern zu lassen. Unserer OP-Broschüre können Sie indikationsspezifisch eine Vielzahl an Informationen bereits entnehmen.

Aufnahme - Zentraler Empfang

Nach Ihrer Ankunft melden Sie sich bitte am zentralen Patientenempfang, der sich deutlich sichtbar in der Eingangshalle befindet. Hier erhalten Sie alle weiterführenden Auskünfte. Bei Bedarf können von dieser Stelle ein Begleitservice und Beförderungshilfen organisiert werden.

Aufnahme - Stationäre Aufnahme

Auf den Stationen werden Sie durch unsere Mitarbeiter auf Ihr jeweiliges Zimmer begleitet und mit der Einrichtung und den elektrischen Bedienanlagen vertraut gemacht.

B

Bekleidung

Während Ihres stationären Klinikaufenthaltes benötigen Sie einige Dinge, die Sie sich bitte mitbringen oder bringen lassen:

  • Nachtwäsche
  • Toilettenartikel
  • Festes, flaches Schuhwerk (Turnschuhe)
  • Bademantel
  • Freizeitbekleidung

Auf jeden Fall möchten wir Sie bitten, beim Verlassen Ihres Patientenzimmers auf ausreichende Bekleidung zu achten und beim diensthabenden Pflegepersonal zu hinterlassen, wann mit Ihrer Rückkehr zu rechnen ist. Bringen Sie bitte für Ihren stationären Aufenthalt bequeme Kleidung und festes, flaches Schuhwerk (z.B. Turnschuhe) mit. Für Kniepatienten bieten sich Jogginghosen an, die sich seitlich öffnen lassen. Schulterpatienten empfehlen wir weite Oberteile, da diese über den Abduktionsorthesen getragen werden sollten.

Beschwerden (und Lob)

Patientenzufriedenheit ist unser kontinuierliches Ziel. Deshalb ist uns auch die Meinung und Rückmeldung unserer Patienten sehr wichtig. Sie haben bei uns die Möglichkeit über den Bildschirm an Ihrem Bett oder über Kritikkarten alle Bereiche ihres Aufenthaltes zu bewerten oder per Post oder Email zu Ihren Erfahrungen und Eindrücken Stellung zu nehmen. Alle Rückmeldungen werden zeitnah bearbeitet. Die Ergebnisse der Kritikkarten werden gemessen und fließen in unsere kontinuierlichen Verbesserungsmaßnahmen ein.

Qualitätsmanagerin: 
Sigrun Goos, Personal- und Pflegemanagement 
goos@sportklinik.de

Qualitätsbeauftragter:
Dr. med. Wolfgang Miehlke, Leitender Arzt 
miehlke@sportklinik.de

Besuchszeiten

Die Besuchszeiten sind bei uns im Prinzip täglich und ganztägig, denn wir freuen uns mit unseren Patientinnen und Patienten, wenn sie besucht werden. Zuviel Besuch oder Besuch zu ungünstigen Zeiten kann allerdings für einzelne Patienten und Mitpatienten belastend sein. Wir bitten Sie daher, auf Ihre Mitpatienten Rücksicht zu nehmen. Personen, in deren näherem Umfeld ansteckende Krankheiten aufgetreten sind, bitten wir, von Besuchen Abstand zu nehmen oder diese mit dem medizinischen Stationspersonal abzusprechen.

Betreuung auf der Wachstation

Nach der Operation werden Sie über einen adäquaten Zeitraum durch unser ausgebildetes Fachpersonal auf der Wachstation betreut. Diese ist ausgestattet mit Aufwach- und Intensivbetten und modernsten Überwachungsgeräten. Auf der Wachstation verbleiben Sie bis die Narkosewirkung vollständig nachgelassen hat. Wir versuchen Ihre Aufwachphase so angenehm wie möglich zu gestalten.

Betreuung auf der Station

Während der täglichen ärztlichen und pflegerischen Visiten erhalten Sie umfassende Auskünfte zu Ihren Behandlungsergebnissen, Behandlungspfaden sowie zu evtl. notwendigen Folgemaßnahmen.Nutzen Sie jede Möglichkeit der Kommunikation mit den Ärzten und dem Pflegepersonal. Informationstermine mit den nächsten Angehörigen und dem Arzt vereinbaren Sie bitte über die Schichtleitung Ihrer Station.

D

Datenschutz

Sie haben Fragen zur Sicherstellung des Datenschutzes beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten oder bei der Teilnahme an wissenschaftlichen Studien in der ARCUS Sportklinik?

Wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragten:
Herr Michael Westermann 
datenschutz@inte.de

E

Einverständniserklärung

Wird ein Eingriff, eine Operation oder Punktion notwendig, werden Arzt oder Ärztin Sie auffordern, eine Erklärung zu unterschreiben. Geben Sie Ihre Unterschrift erst, wenn Sie über Art und Umfang der Behandlung umfassend und verständlich informiert worden sind.

Entlassung

Am Entlasstag sollten Sie Ihre Abreise auf spätestens 9:30 Uhr organisieren oder von uns organisieren lassen. Telefonrechnungen, Sonderzuwendungen und den gesetzlichen Eigenanteil für Ihren Klinikaufenthalt begleichen Sie bitte am zentralen Empfangsschalter in der Eingangshalle.

Essen

Auf der Seite Komfort und Service erfahren Sie mir über das kulinarische Angebot für Patienten und Besucher.

G

Gepäck

Ihr Gepäck wird durch unser Stationspersonal auf Ihr Zimmer befördert, bzw. in einem Roll-Spind im Aufwachraum untergebracht. Nach der Operation wird dieses umgehend auf Ihr Patientenzimmer transportiert.

Grundlagen Abrechnung

Informationen zu den unterschiedlichen rechtlichen Rahmen und Hintergrund der Behandlungskosten in der ARCUS Sportklinik in Abgrenzung zur ARCUS Klinik finden Sie hier -> Download Informationsblatt

H

Hygienemanagement

Die ARCUS Kliniken und Praxen unterziehen sich seit jeher einem strikten und durchgängigen Hygienemanagement. Intern sorgen zwei hygienebeauftragte Ärzte, eine Ärztin mit Zusatzweiterbildung zur Medizinhygiene (in Ausbildung bis Juni 2017), eine pflegerische Fachkraft für Hygiene und eine hygienebeauftragte Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Einhaltung und Überwachung unserer Hygienerichtlinien, die sich an den Vorgaben des Robert Koch Instituts orientieren. Zusätzlich erfolgt regelmäßig eine Begehung und Beratung durch einen kooperierenden Facharzt für Krankenhaushygiene, der unter anderem gemeinsam mit unserer internen Hygienefachkraft auch die regelmäßigen Pflichtschulungen aller am Patienten beschäftigten Mitarbeiter durchführt. Das Ergebnis dieser Maßnahmen ist ein durchgängig gelebtes Hygienemanagement das eine weit unterdurchschnittliche Infektionsrate bei optimaler Behandlungsqualität hervorbringt. Unsere umfänglichen vor OP statt findenden Patienten-Screenings, sowie regelmäßige Abklatschuntersuchungen haben ergeben, dass resistente Krankenhauskeime wie z.B. MRSA oder MRSE bisher in den ARCUS Kliniken keine Chance hatten sich einzunisten.

M

Medikamente

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie außer den bei uns verordneten Medikamenten keine zusätzliche Arznei selbstständig einnehmen sollten. Besprechen Sie das andernfalls bitte mit Ihren behandelnden Ärzten.

N

Nachtruhe

Wenn wir unseren Patientinnen und Patienten die Nachtruhe ab 22 Uhr nahelegen, dann nicht nur im Interesse der Zimmernachbarn. Hier im Klinikum sollten Sie sich erholen und schonen.

P

Parken

Ihren Besuchern stehen direkt neben der ARCUS Sportklinik Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Q

Qualitätsmanagement

Unsere Klinikleitung hat sich verpflichtet, das Qualitätsmanagement in alle Handlungsstrukturen zu integrieren. Die Patientenorientierung steht im Mittelpunkt unserer Bemühungen in diesem Zusammenhang ist unser kontinuierliches Ziel die Qualität und Patientenzufriedenheit zu fördern.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zur aktiven Mitwirkung verpflichtet.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Qualitätsmanagement.

Qualitätsmanagerin: 
Sigrun Goos, Personal- und Pflegemanagement 
goos@sportklinik.de

Qualitätsbeauftragter:
Dr. med. Wolfgang Miehlke, Leitender Arzt 
miehlke@sportklinik.de

R

Rauchen

Das Rauchen ist im gesamten Klinikkomplex nicht erwünscht.

Restaurant & Bistro

Detaillierte Informationen und Angebote entnehmen Sie bitte aus der Rubrik arCuisine Restaurant

T

Telefon

Sie können am zentralen Empfang im Foyer für die Dauer Ihres Aufenthaltes ein Telefon mieten. Die Telefonkosten bitten wir Sie am Tag Ihrer Entlassung am zentralen Empfang zu begleichen. Das Benutzen von Mobiltelefonen ist in unserem Haus erlaubt - wir bitten Sie allerdings, auf Ihre/n Zimmernachbarn/in Rücksicht zu nehmen.

V

Verkehrsverbindungen

Wie Sie die ARCUS Sportklinik erreichen, entnehmen Sie bitte der Seite Anfahrt.

Verpflegung & Service

Die Patientenverpflegung erfolgt über das arCuisine Restaurant, welches sich innerhalb des Gebäudekomplexes der ARCUS Sportklinik befindet.

Qualität, Anspruch & Ambiente sind die Säulen, die das arCuisine Restaurant tragen.

Für die Koordination der Patientenverpflegung auf den Stationen und einen individuellen Service sorgt unser hauswirtschaftliches Fachpersonal vor Ort. Gerne erfüllen wir Ihnen separate kulinarische Wünsche.

W

Wertsachen

Für jeden Patienten steht ein Zimmersafe zur Verfügung. Wir bitten Sie dennoch Wertgegenstände und größere Geldbeträge zuhause zu lassen.

Wohlfühlen im Patientenzimmer – als Gast

Auch im stationären Bereich setzt die ARCUS Sportklinik Maßstäbe. In exklusiv gestalteten Ein- oder Mehrbettzimmern finden Sie nach Ihrem operativen Eingriff die Entspannung und Ruhe, die Sie für Ihre schnelle Genesung benötigen. Die moderne Gestaltung, umgesetzt mit hochwertigen Materialien schafft ein freundliches, elegantes Ambiente. Genießen Sie die modernen Annehmlichkeiten wie Flachbildschirmgeräte, Internet W-LAN Zugang, ein im TV integriertes Informationssystem sowie Pay-TV - erkundigen Sie sich bei unseren Mitarbeitern über unsere Angebote, oder lesen Sie näheres auf der Seite Komfort und Service unter Wahlleistungen.  

Die Patientenzimmer verfügen über ein behindertengerechtes Badezimmer mit Dusche und WC.

Z

Zimmerservice

Gerne können Sie über folgende Zusatzleistungen zur Ergänzung des krankenhausüblichen Standards verfügen.

  • Wäscheservice über eine angegliederte Wäscherei
  • Sonderservice über Hol- und Bringdienst