ARCUS Kliniken Pforzheim

ARCUS Kliniken Pforzheim

ARCUS Kliniken Pforzheim

Sportverletzungen und degenerative Gelenkerkrankungen sind die Behandlungsschwerpunkte der ARCUS Kliniken in Pforzheim.

Dabei steht der Patient immer im Mittelpunkt aller Handlungsabläufe, von der Diagnose über die Behandlung bis hin zur Rehabilitation. Dies wird über ein zertifiziertes Qualitätsmanagement ständig auf den Prüfstand gestellt und optimiert bzw. weiter entwickelt.

Jedem Patient, ob gesetzlich oder privat versichert, wird in den orthopädischen / traumatologischen Kliniken der ARCUS eine optimierte, auf ihn individuell zugeschnittene und umfassende Betreuung, weit über den Klinikaufenthalt geboten. Dies wird u.a. ermöglicht durch modernste OP-Techniken top ausgestattete OP-Säle die enge Zusammenarbeit mit den angeschlossenen orthopädischen / traumatologischen Praxen, mit den Fachbereichen Anästhesie- und Intensivmedizin, Kardiologie, Radiologie & Nuklearmedizin, Schmerztherapie sowie den Rehabilitationszentren und letztenendes durch die Partner im Haus wie der Orthopädietechnik ORTEMA und der Physiotherapie rehamed

Mehr Über die ARCUS Kliniken und Praxen erfahren Sie im Bereich „Über uns“ »

Einschränkungen bei der Verordnung von Physiotherapie


Sehr geehrte Patienten, kooperierende Ärzte und Physiotherapeuten,

aufgrund von Vorgaben des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA), werden wir leider gezwungen unsere Versorgungsleistungen stark einzuschränken. Das heißt, wir unterliegen im Bereich der Heilmittelverordnung (Physiotherapie) einer strengen Budgetierung, die bei Überschreitung eine erhebliche Regressforderung nach sich zieht. Diese Tatsache limitiert unsere Vorgehensweise, die wir bisher am individuellen Bedarf der Patienten, bzw. deren Krankheitsbilder ausgerichtet haben. Zwar kann die Prüfstelle die ärztliche Einschätzung in Bezug auf Verordnungen nicht in Frage stellen, jedoch sind uns durch die gleichzeitige Regressandrohung die Hände gebunden sodass unsere Handlungsfreiheit auf ein Minimum reduziert wird.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, wenn wir aus den genannten Gründen nicht (mehr) in gewohntem oder gewünschtem Umfang Ihre Erwartungen im Bereich der physiotherapeutischen Verordnungen erfüllen können bzw. dürfen.

Die leitenden Ärzte der ARCUS Gruppe

 

Hygiene wird bei uns GROSS geschrieben


Die ARCUS Kliniken und Praxen unterziehen sich seit jeher einem strikten und durchgängigen Hygienemanagement. Intern sorgen zwei hygienebeauftragte Ärzte, eine Ärztin mit Zusatzweiterbildung zur Medizinhygiene, eine pflegerische Fachkraft für Hygiene und eine hygienebeauftragte Gesundheits- und Krankenpflegerin für die Einhaltung und Überwachung unserer Hygienerichtlinien, die sich an den Vorgaben des Robert Koch Instituts orientieren. Zusätzlich erfolgt regelmäßig eine Begehung und Beratung durch einen kooperierenden Facharzt für Krankenhaushygiene, der unter anderem gemeinsam mit unserer internen Hygienefachkraft auch die regelmäßigen Pflichtschulungen aller am Patienten beschäftigten Mitarbeiter durchführt.

Das Ergebnis dieser Maßnahmen ist ein durchgängig gelebtes Hygienemanagement das eine weit unterdurchschnittliche Infektionsrate bei optimaler Behandlungsqualität hervorbringt.

Neben unseren internen Überwachungsmaßnahmen belegen dies auch externe Kontrollen im Rahmen unserer Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2008 und EndoCert sowie die Überwachung der Hygienerichtlinien durch die GeQik, mit jeweils sehr guten Ergebnissen.

Unsere umfänglichen vor OP stattfindenden Patienten-Screenings, sowie regelmäßige Abklatschuntersuchungen haben ergeben, dass resistente Krankenhauskeime wie z.B. MRSA oder MRSE bisher in den ARCUS Kliniken keine Chance hatte sich einzunisten.

 

Machen auch Sie als Patient mit, indem Sie unsere Desinfektionsmittelspender nutzen, die Sie auf allen Ebenen und Bereichen finden.

ARCUS Kliniken Pforzheim: Sportklinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Deutschland, Schweiz, Österreich, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Hessen, Saarland, Bayern, Baden-Baden, Darmstadt, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Saarbrücken, Stuttgart & Wiesbaden.

Spezialisierung: Arthrose, Bänderriss, Hüftarthrose, Hüftschmerzen, Kniearthrose, Knieschmerzen, Knorpelschaden, Sportverletzungen und Sportmedizin.

  • Deutsch
  • English
  • Русский
  • العربية