FOCUS Ärtzeliste 2018 – ARCUS Kliniken mit 7 Top-Mediziner vertreten

Die ARCUS Kliniken zählen seit Jahren zu den führenden Adressen für Orthopädie und Unfallchirurgie. Das bestätigte nun zum wiederholten Male auch die aktuelle FOCUS  Ärzteliste. Zum zweiten Mal in Folge sind die ARCUS Kliniken mit insgesamt 7 Top-Medizinern vertreten. Darunter auch Dr. med. Andree Ellermann, Ärztlicher Direktor und Leitender Arzt der ARCUS Sportklinik ­– der seit 2006 durchgehend in der FOCUS Ärzteliste vertreten ist.

„Wir sind sehr stolz über diese Auszeichnung und sehen darin eine Bestätigung des ARCUS Konzeptes“, so Dr. med. Andree Ellermann. „Die FOCUS Ärzteliste zeigt, welchen hohen Standard wir bereits seit Jahren halten und wie breit wir in der Behandlung von Gelenkerkrankungen in unserer Klinik aufgestellt sind“, zeigt sich Prof. univ. cath. Cuenca EC Bernhard Rieser, Geschäftsführender Gesellschafter der ARCUS Kliniken, erfreut.

7 Top-Mediziner in fünf Fachbereichen

focus-aerzteliste-2018

Fachbereich: Kniechirurgie und Sportorthopädie
Dr. med. Andree Ellermann
Gesellschafter, Ärztlicher Direktor ARCUS Sportklinik, Leitender Arzt

Fachbereich: Schulterchirurgie 
Dr. med. Thomas Ambacher
Leitender Arzt

Fachbereich: Hüftchirurgie 
Dr. med. Wolfgang Miehlke
Leitender Arzt

Fachbereich: Kniechirurgie 
Prof. Dr. med. Rüdiger Schmidt-Wiethoff
Leitender Arzt

Fachbereich: Ellenbogenchirurgie
Dr. med. Boris Hollinger
Leitender Arzt

Fachbereich: Sportorthopädie
Dr. med. Christian Sobau
Leitender Arzt 

Fachbereich: Ellenbogenchirurgie
PD Dr. med. Klaus Burkhart 
Leitender Arzt Ellenbogenchirurgi

Ermittlung der FOCUS Ärzteliste

Die FOCUS Ärzteliste wird von dem unabhängigen Forschungsinstitut Munich Inquire Media (MINQ) anhand vieler erhobener Daten ermittelt. Hierzu werden in Telefoninterviews Mediziner und medizinisches Fachpersonal befragt, Patientenbewertungen berücksichtig, Publikationen und Zertifikate der Ärzte untersucht und ein individueller Fragebogen des Arztes ausgewertet.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Weitersagen
Google+
Keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar