ARCUS Kliniken Pforzheim

PD Dr. med. Benjamin Ulmar

PD Dr. med. Benjamin Ulmar

Spezialisierungen

PD Dr. med. Benjamin Ulmar ist Hüft- und Kniespezialist.

Behandlungsschwerpunkte

  • Kniegelenk
  • Hüftgelenk
  • Unfallchirurgie

Operative Schwerpunkte

  • Kniegelenksendoprothetik
  • Hüftgelenksendoprothetik

PD Dr. med. Benjamin Ulmar ist seit dem 01.01.2019 leitender Arzt in der ARCUS Sportklinik.

Kontakt

PD Dr. med. Benjamin Ulmar
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin

Leitender Arzt
ARCUS Sportklinik
Kontakt: ulmar@sportklinik.de

Ausbildung und klinischer Werdegang

Seit 1/2019
Leitender Arzt für Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenk, ARCUS Sportklinik Pforzheim

2016 - 2018
Leitender Oberarzt "Gelenkzentrum Schwarzwald" und Schwerpunktleiter Unfallchirurgie, Enzkreiskliniken, Krankenhaus Neuenbürg

2014 - 2016
Oberarzt Endoprothetik und Tumororthopädie, Orthopädische Universitätsklinik Ulm

2011 - 2014
Oberarzt Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Universitätsklinikum Rostock

2007 - 2011
Assistenzarzt Unfallchirurgie, BG Unfallklinik Tübingen

2001 - 2007
Arzt im Praktikum und Assistenzarzt Orthopädie, Orthopädische Universitätsklinik Ulm

2000 - 2001
Arzt im Praktikum, Chirurgische Klinik, Rotkreuzkrankenhaus München

1994 - 1999
Studium der Humanmedizin an der Technischen Universität München

1992 - 1994
Studium der Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

1991
Allgemeine Hochschulreife, Hölerlingymnasium Heidelberg

Berufliche Abschlüsse, Zusatzweiterbildungen

  • Spezielle Orthopädische Chirurgie (2018)
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften (D-Arzt) (seit 2014)
  • Spezielle Unfallchirurgie (2011)
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2009)
  • Ernährungsmedizin (2009)
  • Verkehrsmedizinische Qualifikation (2009)
  • Sportmedizin (2008)
  • Physikalische Therapie (2007)
  • Facharzt für Orthopädie (2006)
  • Chirotherapie (2006)
  • Fachkunde im Strahlenschutz “Röntgendiagnostik des gesamten Skeletts“ (2005)

Zertifizierungen und Fortbildungen

  • Zertifizierter Seniorhauptoperateur (endoCert), EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (DGOOC), ARCUS Sportklinik Pforzheim (2019)
  • Zertifikat “AE-Tutorial Endoprothetik des Kniegelenks“, Glonn/München (2016)
  • Zertifikat “AE-Tutorial Endoprothetik des Hüftgelenks“, Hamburg (2015)
  • Zertifizierter Hauptoperateur (endoCert), EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung (DGOOC), RKU Ulm (2015)
  • Zertifikat “14. Heidelberger Oxford Knie Kurs“, Heidelberg (2014)
  • “Fortbildungszertifikat – Landesärztekammer Baden-Württemberg“, Stuttgart (2013)
  • Certificate “Advanced Trauma Life Support for Doctors (ATLS)”, Hamburg (2013)
  • Zertifikat “Prüferqualifikation M2”, Tübingen (2011)
  • Certificate “3rd Instructional Spinal Course Trauma”, Berufsgenossenschaftliches Universitätsklinikum Bochum (2010)
  • Certificate “Spinal Body Replacement – Controversies and new aspects”, 3rd International Symposium Groupe Chirurgical Ettelbruck”, Centre Hospitalier Du Nord Luxemburg (2009)
  • Zertifikat “Medizindidaktische Qualifikation I“, Tübingen” (2009)
  • Einführungsseminar in die Durchgangsarzttätigkeit – BG Unfallklinik Ludwigshafen (2009)
  • Zertifikat “Grundkurs Sonographie Halte- und Bewegungsorgane (DEGUM zertifiziert)“, Landshut (2007)
  • Zertifikat “Technische Orthopädie – Initiative `93“, Ulm (2006)
  • Certificate “Musculo-Skelettal Pathology – Instituto Ortopedico Rizzoli”, Bologna (2005)
  • Zeugnis “Sonographie der Säuglingshüfte (DEGUM zertifiziert)“, Stolzalpe (2003)
  • Zeugnis “Grundkurs Chirurgische Sonographie, entspricht Abdomen I (DEGUM zertifiziert)“, München (2001)

Wissenschaftlicher Werdegang


2001 Promotion:
“Demographie und Prognosefaktoren bei an Plattenepithelkarzinomen der Speiseröhre resezierten Patienten.“ Technische Universität München. Doktorvater: Prof. Dr. med. JR Siewert

 

2010  Habilitation:
“Stabilitätsanalysen eines in situ distrahierbaren Wirbelkörperersatzsystems & Evaluation der Inter- und Intraobserver Reliabilität bei der Beurteilung posttraumatischer Kyphosen.“ Eberhard-Karls-Universität zu Tübingen.

Mitgliedschaften


BVOU (Berufsverband der Orthopäden und Unfallchirurgen)
DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie)
DGOU (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie)
GFFC (Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenks-Chirurgie)
AE (Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik)
DWG (Deutsche Wirbelsäulengesellschaft)
FGQZ Ulm (Fördergemeinschaft Querschnittgelähmten-Zentrum am RKU Ulm)

Publikationen


2018

Kocak T, Ulmar B, Reichel H, Weckbach S (2018) Eosinophilic granuloma of the spine involving C1 and pulmonary infiltration in young children - Presentation of two cases with a follow-up over 10 years including review of the literature. J Orthop. 16;15(3):808-811. .

Ulmar B, Dorn T, Dimitrov N, Madache A, Rehart S, Sell S (2018) Posttraumatic rehabilitation of patient with rheumatological diseases. Akt Rheumatol; Efirst 22 Feb. DOI: 10.1055/s-0044-100489.

2016

Ulmar B, Trubrich A, Kappe T, Kocak T, Schulz C, Reichel H, Leucht F (2016) Großes Hibernom des proximalen Oberarms und der Axilla. Literaturüberblick und Fallbeschreibung eines sehr seltenen gutartigen Weichteiltumors. Z Orthop Unfall 154(6):591-594.

Reinhardt S, Martin H, Ulmar B, Döbele S, Zwipp H, Rammelt S, Richter M, Pompach M, Mittlmeier T (2016) Interlocking nailing versus interlocking plating in intraarticular calcaneal fractures – a biomechanical study. Foot Ankle Int 37(8):891-7.

2015

Ulmar B, Leucht F, Reichel H (2015) Chirurgische und (neo)-adjuvante Therapie von Weichteilsarkomen. Ärztliches Journal Orthopädie/Unfallchirurgie 6:18-20.

Ulmar B, Leucht F, Reichel H (2015) Therapie von Weichteilsarkomen. Ärztliches Journal Onkologie 5:1-3.

2014

Ulmar B, Simon S, Eschler A, Mittlmeier T (2014) Lagerung und Zugänge primärer und rekonstruktiver Eingriffe bei Achillessehnenrupturen. Unfallchirurg 117 (10):940-945.

Ulmar B, Simon S, Eschler A, Mittlmeier T (2014) Die Achillessehnenruptur. Unfallchirurg 117 (10):921-939.

Ulmar B, (2014) Für Sie gelesen: Does late night hip surgery affect outcome? Z Orthop Unfall 152(1):7. 

Eschler A, Ender SA, Ulmar B, Herlyn P, Mittlmeier T, Gradl G (2014) Cementless fixation of osteoporotic VCFs using titanium mesh implants (OsseoFix): Preliminary results. J Biomed Res Int 2014;2014:853897.

2013

Eschler A, Wussow A, Ulmar B, Mittlmeier T, Gradl G (2013) Intramedullary medial column support with the Midfoot Fusion Bolt (MFB) is not sufficient for osseous healing of arthrodesis in neuroosteoarthropathic feet. Injury 45 Suppl 1:38-43.

Ulmar B, Simon S, Stratos I, Mittlmeier T (2013) Subtrochantäre Femurfrakturen – Lagerung, Reposition, operative Zugänge. Unfallchirurg 116(12):1097-14.

Ulmar B, Simon S, Eschler A, Mittlmeier T (2013) Subtrochantäre Femurfrakturen. Unfallchirurg 116(12):1115-22.

Ulmar B (2013) Für Sie gelesen: Bisphosphonate erhöhen atypische Femurfrakturen. Z Orthop Unfall 151(1):8.

Ulmar B, Brunner A, Schwarz J, Kocak T, Stöckle U, Mittlmeier T, Stuby F, Freude T (2013) Klinische Ergebnisse bei operativ versorgten kindlichen Frakturen des Epikondylus humeri ulnaris. Z Orthop Unfall 151(1):52-6.

2012

Ulmar B, Brunner A, Schwarz J, Stuby F, Kocak T, Stöckle U, Mittlmeier T, Freude T (2012) Behandlungsergebnisse operativ versorgter kindlicher suprakondylärer Humerusfrakturen. Z Orthop Unfall 150(5):488-94.

Brunner A, Heeren N, Albrecht F, Hahn M, Ulmar B, Babst R (2012) Effect of three-dimensional computed tomography reconstructions on reliability. Foot Ankle Int 33(9):727-33.

Ulmar B, Stratos I, Mittlmeier T (2012) Die offene Arthrolyse des Ellenbogens. OP Techniken. Unfallchirurg 115(8):739-45.

Ulmar B, Eschler A, Mittlmeier T (2012) Die offene Arthrolyse des Ellenbogens. Unfallchirurg 115(8):725-37.

Ulmar B, Disch A, Erhart S, Schmoelz W (2012) Biomechanical analysis of anterior stabilization techniques for different partial and total vertebral corpectomy defect models. Biomed Tech (Berl) 57(3):149-55.    

Ulmar B (2012) Für Sie gelesen: Femoroacetabuläres Impingement - Einfache Erfassung eines komplexen Problems? Z Orthop Unfall 150(2):136.         

Ulmar B, Erhart S, Unger S, Weise K, Schmoelz W (2012) Biomechanical analysis of a new expandable vertebral body replacement combined with a new polyaxial antero-lateral plate and/or an internal fixator. Eur Spine J 21(3):546-53.     

2011

Kaiser T, Brunner A, Hohendorff B, Ulmar B, Babst R (2011) Treatment of supra- and intra-articular fractures of the distal humerus with the LCP Distal Humerus Plate: A 2-year follow-up. J Shoulder Elbow Surg 20(2):206-12.

2010

Ulmar B, Badke A, Gühring M, Schmälzle T, Weise K, Brunner A (2010) Inter- and intra- observer reliability of the vertebral, local and segmental kyphosis according to the method of Cobb measured at traumatic lumbar spine fractures in the lateral x-ray. Arch Orthop Trauma Surg 130(12):1533-8.

Ulmar B, Brunner A, Gühring M, Schmälzle T, Weise K, Badke A (2010) Inter- and Intraobserver reliability of the vertebral, segmental and local kyphosis in 120 traumatic lumbar and thoracic burst fractures: evaluation in lateral X-rays and computed tomographies. Eur Spine J 19(4):558-566.

Brunner A, Horisberger M, Ulmar B, Hoffmann A, Babst R (2010) Classification systems for tibial plateau fractures: does computed tomography scanning improve their reliability? Injury 41(2):173-8.

2009

Ulmar B, Gühring M, Stuby F, Brunner A, Schmälzle T, Weise K, Badke A (2009) Traumatische Brustwirbelfrakturen: Inter- und Intraobserver Reliabilität der vertebralen, lokalen und segmentalen Kyphose im seitlichen Röntgenbild. Z Orthop Unfall 147(4):481-486.

Ulmar B, Baron C, Kaps HP, Weise K, Badke A (2009) Pharyngovertebrale Fistel mit transspinalem Verlauf zur Nackenhaut bei zervikaler Spondylodese – Falldarstellung und Literaturübersicht. Z Orthop Unfall 147(2):215-9.

Publikationen-Ulmar.B-2018-2003

Bücher/Buchbeiträge


Ulmar B (2008) Techniques of thoracic and lumbar pedicle screws, lumbosacral fixation, and costotransversectomy. In: Käfer W, Cakir B, Mattes T, Reichel H (Eds) Orthopedic Spine Surgery – An Instructional Course Book. Steinkopff, Heidelberg; Chapter 4: 35-43.

Wissenschaftliche Vorträge und Poster


2019

Ulmar B (2019) Neues und Bewährtes in der Hüftendoprothetik - ARCUS "On Road", REHA med Gesundheitspark GmbH – Dip.- Ing. (FH) Joachim Eisinger. Herxheim, Deutschland, 23. Mai

Ulmar B (2019) Das künstliche Kniegelenk - Aktueller Stand der Therapie. ARCUS Patientenforum - informativ & patientennah. Arcus Sportklinik Pforzheim. Pforzheim, Deutschland, 12. April

Ulmar B (2019) Endoprothetik des Hüftgelenks - ARCUS "On Road", Reha Hess - Dr. Lukas. Bietigheim-Bissingen, Deutschland, 27. März

Ulmar B (2019) Neues und Bewährtes in der Endoprothetik des Hüftgelenkes. ARCUS Patientenforum - informativ & patientennah. Arcus Sportklinik Pforzheim. Pforzheim, Deutschland, 18. Januar

2018

Ulmar B (2018) Hüft- und Kniearthrose – Aktuelle Therapieverfahren. Vitalmesse Pforzheim. Pforzheim, Deutschland, 20. Oktober

Ulmar B (2018) Hüftarthrose – Aktuelle Therapieverfahren. Patientenforum Krankenhaus Neuenbürg. Neuenbürg, Deutschland, 23. Januar

2017

Ulmar B (2017) Hüftarthrose – Aktuelle Therapieverfahren. Vitalmesse Pforzheim. Pforzheim, Deutschland, 28. Oktober

Ulmar B (2017) Vorstellung des neuen Schwerpunkts Unfallchirurgie im Rahmen der Neugründung des Zentrums für Operative Medizin (ZOM) am Krankenhaus Neuenbürg. Neuenbürg, Deutschland, 18. September

Ulmar B (2017) Hüftarthrose – Aktuelle Therapieverfahren. Patientenforum Krankenhaus Neuenbürg. Neuenbürg, Deutschland, 14. Februar

2016

Ulmar B, Trubrich A, Kocak T, Reichel H (2016) Klinisches Erscheinungsbild, Diagnostik und Therapie von zwei Adamantinomen mit atypischer und typischer Lokalisation. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 26. – 28. Oktober

Ulmar B, Disch A, Erhart S, Kocak T, Schmölz W (2016) Biomechnische Analyse von ventralen Stabilisierungstechniken für verschiedene partielle und totale Wirbelkörper-Korpektomie-Defekt-Modelle. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 26. - 28. Oktober

Ulmar B, Leucht F, Kappe T, Trubrich A, Reichel H, Kocak T (2016) Hibernom: Symptomatik, Diagnostik und Therapie eines seltenen benignen Weichteiltumors am proximalen Oberarm. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 26. – 28. Oktober

Ulmar B (2016) Endoprothetik bei Osteoporose. Ulmer Tagung für Altersfragen. Bethesda-Krankenhaus Ulm, Ulm, Deutschland, 27. Februar

Ulmar B (2016) Periprothetische Patellafrakturen. Periprothetische Frakturen bei K-TEP. AE Kompaktkurs “Periprothetische Frakturen“. Ulm, Deutschland, 26. Februar.

2015

Ulmar B, Brunner A, Schmälzle T, Gühring M, Badke A (2015) Inter- and intraobserver Reliabilität der vertebralen, lokalen und segmentalen Kyphose bei 120 traumatischen Berstungsfrakturen der lumbalen und thorakalen Wirbelsäule - Evaluation in präoperativen seitlichen Röntgenbildern und sagittalen Computertomographien. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 20. – 23. Oktober

Labs S, Ulmar B, Döbele S, Gühring S, Richter M, Scharr G, Martin H, Mittlmeier T (2015) Stellenwert von intramedullären Kalkaneusnägeln und polyaxialer winkelstabiler Plattenosteosynthese bei intraartikulären Kalkaneusfrakturen - eine biomechanische Analyse. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 20. – 23. Oktober

Ulmar B, Brunner A, Traude Schmälzle T, Gühring M, Reichel H, Badke A (2015) Traumatische Brustwirbelfrakturen: Inter- und intraobserver Reliabilität der vertebralen, lokalen und segmentalen Kyphose im seitlichen Röntgenbild. 63. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU). Baden-Baden, Deutschland, 30. April – 02. Mai

Ulmar B, Leucht F, Reichel H (2015) Eosinophile Granulome der kindlichen Wirbelsäule. 63. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU). Baden-Baden, Deutschland, 30. April – 02. Mai

Ulmar B, Simon S, Eschler A, Gradl G, Mittlmeier T (2015) Dorso-ventrale, monosegmentale Spondylodese bei A 3.1 Frakturen der Wirbelsäule: Resultate der intervertebralen Durchbauung im CT nach minimal einem Jahr postoperativ. 63. Jahrestagung der Vereinigung Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen (VSOU). Baden-Baden, Deutschland, 30. April – 02. Mai

2014

Eschler A, Simon S, Gradl G, Döbele S, Mittlmeier T, Ulmar B (2014) CT-basierte Evaluation der Fusion nach monosegmentaler dorso-ventraler Spondylodese bei kranialen Berstungsfrakturen der thorakolumbalen Wirbelsäule. 9. Deutscher Wirbelsäulenkongress (DWG). Leipzig, Deutschland, 11. – 13. Dezember

Ulmar B, Huch K, Eschler A, Mittlmeier T, Richter M (2014) Der Knochenhuster – Tracheo-vertebrale Fistel bei extraluminalem Ösophagus-Karzinom-Rezidiv. 9. Deutscher Wirbelsäulenkongress (DWG). Leipzig, Deutschland, 11. – 13. Dezember

Martin H, Ulmar B, Labs S, Döbele S, Gühring S, Scharr G, Schmitz K, Mittlmeier T (2014) Biomechanical Parameters for Evaluation of Strength of Different Calcaneus Fracture Fixation Systems. 48. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT). Hannover, Deutschland, 08. – 10. Oktober

Ulmar B, Erhart S, Weise K, Mittlmeier T, Schmoelz W (2014) Biomechanische Analyse eines in situ distrahierbaren Wirbelkörper-Ersatz-Systems kombiniert mit einer polyaxialen antero-lateralen Platte und/oder einem dorsalen Pedikelschrauben-/Stab-System an einem totalen Wirbelkörper-Resektions-Modell. 18. Chirurgische Forschungstage. Hannover, Deutschland, 09. - 11. Oktober

Ulmar B, Badke A, Weise K, Mittlmeier T (2014) Erstbeschreibung einer speziellen transspinalen Fistel nach infizierter cervicaler Spondylodese. Jahrestagung der Sektion Wirbelsäule der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC), Innsbruck, Österreich, 19. – 20. September

Ulmar B, Stöckle U, Mittlmeier T, Freude T (2014) Klinische und radiologische Resultate nach Osteosynthese von kindlichen Frakturen des Epikondylus humeri ulnaris. 55. Herbsttagung der deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH), Leipzig, Deutschland, 11. – 14.September

Ulmar B, Stöckle U, Mittlmeier T, Freude T (2014) Operative Behandlungsergebnisse suprakondylärer Oberarmbrüche beim Kind. 55. Herbsttagung der deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH), Leipzig, Deutschland, 11. - 14. September

Martin M, Ulmar B, Labs S, Döbele S, G. Scharr G, Mittlmeier T (2014) Results of the biomechanical tests with three osteosynthesis systems for calcaneus in Rostock. C-Nail Symposium & Workshop, Dresden, Deutschland, 11. – 12. April

2013

Ulmar B, Gühring M, Schmälzle T, Brunner A, Stöckle U, Badke A, Mittlmeier T (2013) Inter- und Intraobserver Reliabilität der vertebralen, lokalen und segmentalen Kyphose traumatischer Wirbelkörperfrakturen der Lendenwirbelsäule im seitlichen Röntgenbild. 8. Deutscher Wirbelsäulenkongress (DWG). Frankfurt a. Main, Deutschland, 05.- 07. Dezember

Ulmar B, Mittlmeier T (2013) Periprothetische Frakturen – Distales Femur. 2. Jahrestagung der Deutschen Knie Gesellschaft (DKG). Hamburg, Deutschland, 28. – 30. November

Eschler A, Wussow A, Ulmar B, Mittlmeier T, Gradl G (2013) Die Rekonstruktion der medialen Säule mit dem Midfood fusion bolt (MFB) ist zur Stabilisierung der Charcot Deformität nicht ausreichend – erste Ergebnisse mit 2-Jahres-Follow up. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 22. – 25. Oktober

Ulmar B, Scherer M, Brunner A, Stöckle U, Mittlmeier T, Eschler A, Wermter A (2013) Inter- und Intraobserver Reliabilität der Gartland-, Pirone- und Baumann-Klassifikation bei der Beurteilung kindlicher suprakondylärer Humerusfrakturen. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 22. – 25. Oktober

Freude T, Ulmar B, Schmoelz W, Stoeckle U, Doebele S (2013) DLS—a new concept of dynamic stabilisation of thoracolumbar spine fractures: a biomechanical cadaver study: first results. Global Spine Congress. Hong Kong, China, 04. – 06. April

Eschler A, Ulmar B, Mittlmeier T, Gradl G (2013) Combined intra- and extramedullary fixation for Charcot arthropathy – a promising concept? Osteosynthese International 2013 - Annual Congress of the Gerhard Küntscher Society, Cesme, Türkei, 14. – 17. Februar

2012

Ulmar B, Schwarz J, Eschler A, Stöckle U, Mittlmeier T, Freude T (2012) Behandlungsergebnisse bei kindlichen Epikondylus humeri ulnaris Frakturen. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 23. – 26. Oktober

Eschler A, Brandt S, Ulmar B, Gierer P, Stedtfeld H, Mittlmeier T, Gradl G (2012) Radiologische und klinische Ergebnisse des neuen winkelstabile Targon FN versus DHS in der operativen Therapie medialer Schenkelhalsfrakturen. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland, 23. – 26. Oktober

Gradl G, Eschler A, Schiml K, Ulmar B, Gierer P, Mittlmeier T (2012) Die Behandlung der osteoporotischen thorakolumbalen A3.1 Fraktur nach low velocity Trauma mit perkutanem Fixateur interne und expandierbaren Pedikelschrauben in Kombination mit zementfreier intrakorporeller Augmentation. Orthopädisch-Unfallchirurgischer Jahreskongress (DKOU). Berlin, Deutschland 23. – 26. Oktober

Eschler A, Ulmar B, Mittlmeier T, Gradl G (2012) Intramedullary medial collum support for charcot arthropathy – is that sufficient? Osteosynthese International, Annual Meeting of the Gerhard Küntscher Society. Rostock, Deutschland, 19 – 22. September

Ulmar B, Schwarz J, Stöckle U, Mittlmeier T, Freude T (2012) Behandlungsergebnisse operativ versorgter kindlicher suprakondylärer Humerusfrakturen. 19. Jahreskongress der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE). Berlin, Deutschland, 10. – 12. Mai

 

Wissenschaftliche Vorträge und Poster - 2019-2001

ARCUS Kliniken Pforzheim: Sportklinik für Orthopädie & Unfallchirurgie Deutschland, Schweiz, Österreich, Baden Württemberg, Rheinland Pfalz, Hessen, Saarland, Bayern, Baden-Baden, Darmstadt, Frankfurt, Freiburg, Heidelberg, Kaiserslautern, Karlsruhe, Ludwigshafen, Mainz, Mannheim, Saarbrücken, Stuttgart & Wiesbaden.

Spezialisierung: Arthrose, Bänderriss, Hüftarthrose, Hüftschmerzen, Kniearthrose, Knieschmerzen, Knorpelschaden, Sportverletzungen und Sportmedizin.

  • Deutsch
  • English
  • Русский
  • العربية